Effizienter Arbeiten mit MultiView

Wer in den Bereichen Architektur, Ingenieur- und Bauwesen tätig ist, muss häufig zahlreiche Dokumente zugleich anzeigen und miteinander vergleichen können. Die MultiView-Funktion von Revu vereinfacht diese Aufgabe erheblich.

Mit MultiView wird Ihr Bildschirm zu einem vielfältig nutzbaren Arbeitsbereich, der unterschiedlichen Herausforderungen gewachsen ist. Standen Sie schon einmal vor dem Problem, zwei unterschiedliche Grundrisse, die jeweils in zwei verschiedenen Versionen vorlagen, miteinander vergleichen zu müssen? MultiView macht es möglich und bietet Ihnen eine Menge weitere Vorteile.

An erster Stelle stehen dabei die zahlreichen zusätzlichen Funktionen und Tastenkombinationen, die Ihnen die Arbeit noch weiter erleichtern. Sobald Sie diese beherrschen, werden Sie merken, dass Sie sofort viel effizienter arbeiten.

So aktivieren Sie MultiView

Zur Aktivierung von MultiView stehen Ihnen zwei Hauptfunktionen zur Verfügung:

Horizontal teilen (Strg+H) – teilt die auf Ihrem Bildschirm geöffnete Registerkarte entlang der Horizontale. Vertikal teilen (Strg+2) – teilt die auf Ihrem Bildschirm geöffnete Registerkarte entlang der Vertikale.

Die entsprechenden Schaltflächen finden Sie in der Befehlsleiste in der Gruppe Fenster sowie in der Navigationsleiste. Prinzipiell bewirken beide Funktionen das Gleiche, ordnen Ihre Dokumente jedoch unterschiedlich an. Ob Sie die horizontale oder die vertikale Aufteilung bevorzugen, wird u. a. vom Format Ihres Bildschirms sowie dem Format der Dokumente abhängen, die Sie jeweils anzeigen wollen.

Wenn Sie die Funktion aktiviert haben, sieht Ihr Bildschirm etwa folgendermassen aus:

Sobald Sie die Tastenkombination aktiviert haben, dupliziert Revu die aktuell aktive Registerkarte, sodass Sie jeweils unterschiedliche Bereiche desselben Dokuments nebeneinander anzeigen können. Um Ihren Arbeitsbereich weiter aufzuteilen, müssen Sie nur die Tastenkombination erneut aktivieren. Revu unterstützt die Aufteilung in bis zu 16 Teilbereiche.

Wenn Sie mehrere Dokumente zugleich anzeigen wollen, öffnen Sie ein neues Dokument. Sie können die Registerkarten dann durch Anklicken und Ziehen beliebig anordnen bzw. weiter teilen.

Die Mehrfachplatzierung eines Dokuments im selben Registerkartenbereich ist nicht zulässig.

Erweiterte MultiView-Funktionen

Sie haben sogar die Möglichkeit, geöffnete Dokumente in einem separaten Fenster anzuzeigen. Dazu müssen Sie die entsprechende Registerkarte nur anklicken und von dem aktuell aktiven Revu-Fenster wegziehen. (Sie können auch die rechte Maustaste anklicken und dann Abtrennen wählen.) Halten Sie dabei die Strg-Taste gedrückt und ziehen Sie das Dokument an die gewünschte Stelle, um die jeweilige Registerkarte in einem separaten Fenster zu duplizieren.

Die abgetrennten Fenster können nun beliebig hin und her gezogen bzw. vergrössert oder verkleinert werden. In jedem Fenster können mehrere Registerkarten mit Dokumenten angezeigt werden.

Die Möglichkeit, Registerkarten abzutrennen und in einem separaten Fenster anzuzeigen ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie mit mehreren Bildschirmen arbeiten.

Zusätzliche Funktionen und Tastenkombinationen

Sobald Sie die Grundfunktionen sicher beherrschen, können Sie sich ein paar Tricks für Fortgeschrittene aneignen:

Ansichten synchronisieren

Revu unterstützt synchronisiertes Verschieben und Zoomen in mehreren nebeneinander angezeigten Registerkarten. Diese Option ist insbesondere zum Vergleichen verschiedener Versionen eines Dokuments sinnvoll. Sie können diesen Modus ein- und ausschalten, indem Sie Synchronisieren in der Statusleiste anklicken. Die entsprechende Schaltfläche wird blau umrandet angezeigt, wenn sie aktiviert ist.

Alternativ können Sie diese Schaltfläche auch über Einstellungen > Ansichten synchronisieren aktivieren und wieder deaktivieren.

Ausrichtung teilen ein-/ausschalten

Wenn Sie MultiView aktiviert haben, können Sie mit der Tastenkombination Strg+I schnell zwischen horizontaler und vertikaler Anordnung wechseln.

Diese Funktion unterscheidet sich von den bereits beschriebenen Tastenkombinationen Vertikal teilen (Strg+2) bzw. Horizontal teilen (Strg+H). Durch Nutzung einer dieser beiden Tastenkombinationen wird das jeweils aktive Fenster erneut vertikal bzw. horizontal geteilt.

Ansicht zurücksetzen

Sie haben den Überblick verloren und finden sich in der aktuellen Ansicht Ihrer Dokumente nicht mehr zurecht? Die Kombination Umschalttaste+F12 setzt die Anzeige für jeden Teilbereich jeweils um einen Schritt zurück.

Aufteilung aufheben

Sie können die jeweils aktive Registerkarte aus der MultiView-Anzeige entfernen, indem Sie Aufteilung aufheben anklicken bzw. die Tastenkombination Strg+Umschalttaste+2 nutzen.

Die Registerkarte wird dadurch nicht geschlossen, sondern in ihre ursprüngliche Zeile zurück verschoben.

Registerkarten verschieben

Sie können Ihre aktive Registerkarte in einen anderen Teilbereich verschieben, indem Sie die Strg-Taste gedrückt halten und dann so oft wie erforderlich 1 drücken, bis die Registerkarte in dem gewünschten Teilbereich angezeigt wird. (Dadurch wird die Registerkarte nicht kopiert, sondern verschoben. Diese Tastenkombination bewirkt das Gleiche wie das Anklicken und Ziehen der Registerkarte, nur schneller.)

Sie können auch mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte klicken und Verschieben auswählen, um diese Funktion zu nutzen.

Weitere nützliche Funktionen und Tastenkombinationen

Die Mehrzahl der beschriebenen Funktionen bezieht sich auf die jeweils aktive Registerkarte. Zum Wechseln der aktiven Registerkarte können Sie die Tastenkombination Strg+Tab nutzen. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und drücken Sie Tab so oft wie erforderlich, um sämtliche geöffneten Registerkarten zu durchlaufen. Dies funktioniert auch dann, wenn die Registerkarten in unterschiedlichen Teilbereichen angezeigt werden. Bewegen Sie den Mauszeiger über eine Registerkarte, um eine Vorschau des jeweiligen Dokuments anzuzeigen. Im Vorschaufenster wird die erste Seite des Dokuments sowie der dazugehörige Dateipfad angezeigt. Wenn Sie mit der rechten Maustaste auf eine Registerkarte klicken, öffnet sich ein Kontextmenü, in dem viele der hier beschriebenen Befehle enthalten sind, wie z. B. Vertikal teilen, Horizontal teilen, Verschieben und Abtrennen. Am rechten Rand jeder Registerkartenzeile sehen Sie einen grauen Pfeil und ein blaues X:

  • Wenn Sie den grauen Pfeil anklicken, wird eine Liste sämtlicher nebeneinander angezeigten Dokumente angezeigt.
  • Wenn Sie das blaue X anklicken, wird die Registerkarte für das aktuell aktive Dokument geschlossen.

Wenn Sie sehr viele Dokumente nebeneinander anzeigen, wird Ihnen auffallen, dass Revu die Namen der Dokumente verkürzt anzeigt, um Platz zu sparen. Ob der Dateiname dabei von vorne oder von hinten verkürzt wird, hängt von Ihren Einstellungen ab.

Festlegen können Sie dies unter Einstellungen > Einstellungen (Strg+K) > Allgemein > Kürzung Registerkarten. Es wird ein Dropdown-Menü angezeigt, in dem Sie zwischen Start und Ende wählen können.

Related Articles