Revu 20 – Kompatibilität und Systemanforderungen

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20

Zu anderen Versionen wechseln:

Bluebeam® Revu® 20 – Kompatibilität und Systemanforderungen

Betriebssysteme

  • Windows® 11 (32 Bit und 64 Bit)
  • Windows® 10 (32 Bit und 64 Bit)
  • Windows 8.1 (32 Bit und 64 Bit)
Da Windows 10 im S-Modus nur die Installation von Apps aus dem Microsoft Store zulässt, ist Revu nicht mit Windows 10 im S-Modus kompatibel.
Microsoft unterstützt Windows 7 seit dem 14. Januar 2020 nicht mehr. In Anbetracht dessen können wir keinen Support für Revu-Software anbieten, die auf nicht unterstützten Windows-Versionen läuft. Weitere Informationen finden Sie in der Übersicht unserer technischen Services.

.NET Framework

Im Rahmen der Installation wird Microsoft® .NET Framework 4.7.1 installiert, wenn .NET 4.7.1 oder höher nicht bereits auf dem Computer installiert ist.

Geräte mit Windows 10 müssen mindestens über das Windows 10 Anniversary Update verfügen, damit .NET Framework 4.7.1 installiert werden kann. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Microsoft.

Virtuelle Umgebungen

Revu 20 wurde als Citrix Ready® auf Server 2016 R2 zertifiziert. Eine vollständige Liste der zertifizierten Anwendungen finden Sie auf der Seite Revu Citrix Ready.

Gemäß unserer EULA (Endbenutzer-Lizenzvereinbarung) muss jede Organisation für jeden Revu-Benutzer in ihrer Organisation eine Lizenz kaufen.

Plug-ins

Die einzelnen Editionen von Bluebeam Revu (Standard, CAD und eXtreme®) enthalten unterschiedliche Plug-ins für die PDF-Erstellung mit nur einem Klick.

Microsoft Office®

Standard CAD eXtreme

Microsoft Office 2010–2021 (Word®, Excel®, PowerPoint®) und Office 365® (wird bei lokal installierter Anwendung unterstützt): Frühere Versionen von Office und Online-Anwendungen von Office 365 werden über den PDF-Drucker von Bluebeam unterstützt.

Microsoft Outlook® 2010–2019


SharePoint®

Standard CAD eXtreme

SharePoint® On-Premise Server 2019–2021, SharePoint® Online 2013–2021

*Eine serverseitige Konfigurationskomponente ist für die Integration des Internet Explorer optional. Für diese Komponente ist Internet Explorer 11 erforderlich.

Weitere Informationen zur SharePoint-Unterstützung und -Kompatibilität finden Sie unter Installieren der Integrations-App für SharePoint.

Wenn Sie eine ältere Version von Revu nutzen oder bevorzugt den Internet Explorer als Browser verwenden, erhalten Sie weitere Informationen im Artikel Verwenden des Plug-ins für den Internet Explorer mit SharePoint.


ProjectWise®

Standard CAD eXtreme

ProjectWise CONNECT Edition v10


AutoCAD®

CAD eXtreme

AutoCAD 2017–2023 (auch kompatibel mit Autodesk®-Produkten, die auf der AutoCAD-Plattform entwickelt wurden, einschließlich Architecture, Civil, Mechanical usw.)

*Bluebeam unterstützt ausschließlich AutoCAD-Versionen, die auf von Autodesk unterstützten Windows-Versionen ausgeführt werden.


AutoCAD (3D-PDF-Erstellung)

CAD eXtreme

AutoCAD 2017–2023


AutoCAD LT®

Standard CAD eXtreme

AutoCAD LT 2017–2023

AutoCAD LT wird vom PDF-Drucker von Bluebeam unterstützt. Eine Symbolleiste mit zwei Schaltflächen wird zu AutoCAD LT hinzugefügt, über die mithilfe des PDF-Druckers von Bluebeam PDF-Dateien erstellt werden können.


Revit®

CAD eXtreme

Revit 2017–2023


Revit (3D-PDF-Erstellung)

CAD eXtreme

Revit 2017–2023


CAD eXtreme

Navisworks Manage 2017–2023, Navisworks Simulate 2017–2023


SketchUp® Pro (3D-PDF-Erstellung)

CAD eXtreme

SketchUp Pro 2017–2021


SolidWorks®

CAD eXtreme

SolidWorks 2017–2021


Sonstige Anwendungen

Standard CAD eXtreme

Der PDF-Drucker von Bluebeam funktioniert mit allen CAD- und Windows-Anwendungen, die auf Ihrem PC installiert sind, z. B. mit AutoCAD LT, Revit LT, älteren Versionen von Revit, Autodesk Inventor und MicroStation.

Der PDF-Drucker von Bluebeam unterstützt keine Virtualisierung, Umbenennung oder Druckserver.

Schriften

Bluebeam Revu unterstützt ausschließlich die Schriftarten TrueType (.ttf) und OpenType (.otf).

PDF/A-Unterstützung

Bluebeam Revu unterstützt die Erstellung von PDF/A-1b-konformen Dateien gemäß ISO®-Standards.

Hardware

Die folgenden Anforderungen gelten sowohl für Windows-Desktop-PCs als auch für Tablets.

Mindestanforderungen

Anzeige

1024 x 768

Um 360°-Fotos anzuzeigen, ist ein Anzeigetreiber erforderlich, der OpenGL® 3.0 oder höher unterstützt.

Es ist ein Bildschirmtreiber erforderlich, der entweder OpenGL® 3.2 (oder höher) oder OpenGL® ES 3.0 (oder höher) unterstützt.

Prozessor
Desktop-PCs und Laptops: Prozessor mit 1 GHz oder vergleichbarer Prozessor (siehe unten für empfohlene Prozessoren)
Tablets: Intel® i3 oder vergleichbarer Prozessor
Revu unterstützt zurzeit keine ARM-Prozessoren (diese werden beispielsweise im Surface Pro X verwendet). Weitere Informationen erhalten Sie in diesem FAQ von Microsoft.
RAM
4 GB (32-bit Windows)
8 GB (64-bit Windows)
Festplatte
Ein verfügbarer Speicherplatz von mindestens 5 GB ist erforderlich.
Verwenden von Revu mit typischen Office-Dokumenten
Wenn Revu für allgemeine Büroanwendungen genutzt wird, kann auch ein herkömmlicher Mittelklasse-PC verwendet werden, der die oben aufgelisteten Anforderungen erfüllt.
Verwenden von Revu für große Sets von technischen Dokumenten
Für die Arbeit mit großen Bauplansets (z. B. bei Angebotsets für Bauprojekte), die PDF-Dateien mit Hunderten von großformatigen Bauplänen enthalten können, werden Computer mit ausreichenden Speicher- und Prozessorkapazitäten empfohlen. Die empfohlene Hardwarekonfiguration sieht folgendermaßen aus: Windows (64 Bit) mit Intel i5 Dual Core oder schnellerem Prozessor sowie mindestens 8 GB RAM. Revu kann auf Systemen mit geringeren Spezifikationen ausgeführt werden, die optimale Leistung wird jedoch mit einem Rechner mit den genannten Spezifikationen erreicht.
Verwenden von Revu für OCR
OCR ist in der 64-Bit-Version von Revu eXtreme enthalten. OCR funktioniert in der 32-Bit-Version von Revu nicht.

Einrichtung

Revu 20

Kompatibilität

Revu 2019

Revu 20

Revu 2018

Kompatibilität

Related Articles