Einrichten eines anderen Standard-PDF-Viewers

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20
  • Revu 2019

In Windows® 10, 8.1 und 7 SP1

Halten Sie sich an die nachfolgend aufgeführten Schritte, um Revu als Standard-PDF-Viewer festzulegen. Zur Durchführung dieser Schritte benötigen Sie auf Ihrem Computer Administratorrechte.

  1. Öffnen Sie Revu.
  2. Klicken Sie auf Revu > Einstellungen (Strg+K).
  3. Wählen Sie aus dem linken Menü Administrator.
  4. Klicken Sie auf Standardprogramme öffnen.
  5. Wenn das Fenster Standard-Apps angezeigt wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Scrollen Sie nach unten und wählen Sie Standard-Apps nach Dateityp auswählen.
    2. Scrollen Sie durch die Liste, bis Sie .pdf erreichen, und klicken Sie dann auf das Pluszeichen oder das Programm, das mit .pdf verknüpft ist.
    3. Wählen Sie aus der Liste der Programme Bluebeam Revu aus.
Wenn Sie Revu als Standard-Viewer festlegen, wird Bluebeam auch in Outlook® und im Windows Explorer zur Vorschau verwendet.
Revu 2018

In Windows 10

Um den Standard-PDF-Viewer festzulegen, benötigen Sie die Administratorenrechte für Ihren Computer.

Im Folgenden wird die gängigste Methode zum Ändern des Standard-PDF-Viewers beschrieben:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste .
  2. Geben Sie Standard-App für jeden Dateityp auswählen ein und drücken Sie die Eingabetaste, wenn das Suchergebnis mit dem gleichen Namen angezeigt wird.
  3. Scrollen Sie nach unten zu .pdf (die Dateitypen sind alphabetisch aufgelistet).
  4. Klicken Sie auf das Plus oder die Anwendung, die neben .pdf aufgelistet ist, und wählen Sie dann Bluebeam Revu.

Wenn die oben stehende Methode nicht funktioniert, können Sie die folgenden Schritte versuchen:

  1. Klicken Sie in einem Dialogfenster „Datei-Explorer“ mit der rechten Maustaste auf eine PDF-Datei.
  2. Klicken Sie auf Öffnen mit > Andere App auswählen.
  3. Wählen Sie in der Liste der Anwendungen Bluebeam Revu aus.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Immer diese App zum Öffnen von .pdf-Dateien verwenden und klicken Sie auf OK.

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, kann es sein, dass Ihre IT-Abteilung Ihren Zugang zu dieser Einstellung einschränkt.


In Windows 8.1

Um den Standard-PDF-Viewer festzulegen, benötigen Sie die Administratorenrechte für Ihren Computer.
  1. Öffnen Sie den Bluebeam Administrator.
    1. Öffnen Sie Revu und klicken Sie in der Menüleiste auf Revu > Administrator .

      ODER

      Klicken Sie auf Start, geben Sie Bluebeam Administrator ein und klicken Sie in den Suchergebnissen auf die aktuellste Version.

  2. Klicken Sie im Administrator die Registerkarte Revu an.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Standard-PDF-Viewer nutzen.
    1. Wenn Sie die Seite-an-Seite-Installation nutzen, wählen Sie die Revu-Version aus, die standardmäßig im Drop-Down-Menü neben dem Kontrollkästchen angezeigt werden soll.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Wenn Ihnen das Fenster Bitte bestätigen Sie Revu als Standard-PDF-Viewer … angezeigt wird, führen Sie bitte auch folgende Schritte aus:
    1. Klicken Sie auf OK. Es wird das Fenster Standard-Programme festlegen angezeigt.
    2. Wählen Sie auf der linken Seite in der Liste der Programme Bluebeam Revu aus.
    3. Klicken Sie auf Als Standard festlegen.
    4. Klicken Sie auf OK und schließen Sie das Fenster Standard-Programme.
Wenn Sie Revu im Administrator als Standard-Viewer festlegen, wird Bluebeam auch in Outlook und im Windows Explorer zur Vorschau verwendet.

In Windows 7 SP1

Um den Standard-PDF-Viewer festzulegen, benötigen Sie die Administratorenrechte für Ihren Computer.
  1. Öffnen Sie den Bluebeam Administrator:
    1. Öffnen Sie Revu und klicken Sie auf Revu > Administrator .

      ODER

      Klicken Sie auf Start, geben Sie Bluebeam Administrator ein und klicken Sie in der Programmliste auf die aktuellste Version.

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Revu.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Als Standard-PDF-Viewer nutzen und klicken Sie auf OK.
    1. Wenn Sie die Seite-an-Seite-Installation nutzen, wählen Sie die Revu-Version aus, die standardmäßig im Drop-Down-Menü neben dem Kontrollkästchen angezeigt werden soll.
Wenn Sie Revu im Administrator als Standard-Viewer festlegen, wird Bluebeam auch in Outlook und im Windows Explorer zur Vorschau verwendet.

In seltenen Fällen schlägt die Installation des PDF-Druckers von Bluebeam fehl. In diesem Artikel erläutern wir die gängigsten Lösungen. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Related Articles