Übertragen einer Revu-Lizenz auf einen neuen Computer

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20
  • Revu 2019
  • Revu 2018

Zu anderen Versionen wechseln:

Sie benötigen sowohl Ihre Seriennummer als auch Ihren Produktschlüssel, um diesen Prozess abzuschließen. Beide finden Sie auf dem Lizenzzertifikat, das von registration@bluebeamops.com an den Lizenzinhaber gesendet wurde. Wenn Sie Ihre Lizenzinformationen nicht finden, erhalten Sie weitere Informationen im Artikel So finden Sie Ihren Produktschlüssel für Revu.

Sichern und Wiederherstellen von Einstellungen

Übertragen Ihrer Lizenz

Vergewissern Sie sich, dass der Quellcomputer, von dem Sie die Lizenz übertragen, über eine stabile Internetverbindung verfügt.

Auf dem Quellcomputer

  1. Öffnen Sie Revu und wechseln Sie zu Revu > Registrierung aufheben. Schließen Sie Revu.
    Wenn Sie die Registrierung eines früheren Geräts nicht aufheben können, finden Sie in diesem Artikel Informationen zur Freigabe Ihrer Lizenz. 
  2. Öffnen Sie das Menü „Start“  in Windows und wählen Sie dann Apps und Features (Programme und Features) aus.
  3. Select Bluebeam Revu and then select Uninstall. Follow the on-screen prompts to continue uninstalling the software.
    Wenn Sie Revu 20 verwenden, fahren Sie mit dem 4. Schritt fort. Andernfalls fahren Sie mit dem nächsten Abschnitt zur Installation von Revu auf Ihrem neuen Computer fort.
  4. From Apps and Features, select BluebeamOCR 20. As of Revu 20, the OCR module must be uninstalled separately from the general Revu application.
  5. Select Uninstall. Follow the on-screen prompts to continue uninstalling the software.

Auf dem Zielcomputer

Wenn Sie Revu bereits auf dem Zielcomputer installiert haben, müssen Sie Ihre Software lediglich auf dem neuen Gerät registrieren. Öffnen Sie hierfür Revu, gehen Sie zu Revu > Registrieren und geben Sie die Seriennummer und den Produktschlüssel ein – beides finden Sie auf Ihrem Lizenzzertifikat.

Wenn Sie Revu noch nicht auf Ihrem neuen Computer installiert haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Laden Sie Revu herunter. Ihr Lizenzzertifikat enthält ebenfalls einen Link zum Herunterladen.Stellen Sie sicher, dass Sie die Edition und die Version der Software herunterladen und installieren, die in Ihrem Lizenzzertifikat angegeben sind.
  2. Installieren Sie Revu.
  3. Während der Installation werden Sie dazu aufgefordert, Ihre Seriennummer und Ihren Produktschlüssel einzugeben. Diese finden Sie auf dem Lizenzzertifikat, das Sie von registration@bluebeamops.com erhalten haben.

Sobald der Installationsprozess abgeschlossen ist, wurde Ihre Lizenz von Revu erfolgreich übertragen. Möglicherweise müssen Sie Windows neu starten, um Revu starten zu können. Bevor Sie den Neustart durchführen, speichern Sie alle geöffneten Dokumente und schließen Sie alle laufenden Anwendungen.

Fehlerbehebung

Falls während des Registrierungsprozesses Fehler auftreten, finden Sie unter Fehler bei der Revu-Registrierung eine Liste mit den gängigsten Lösungen. 

Andere Versionen dieses Artikels

Revu 2017 und ältere Versionen

Anhand des unten beschriebenen Verfahrens können Sie Ihre Lizenz auf einen neuen Computer übertragen. Hierzu benötigen Sie die Seriennummer und den Produktschlüssel aus dem Lizenzzertifikat, das Sie von registration@bluebeamops.com erhalten haben.

Wenn Sie diese Informationen verloren haben, kontaktieren Sie bitte Lizenzierung und Registrierung, um das Lizenzzertifikat erneut anzufordern. Geben Sie dabei die Seriennummer, Versionsnummer, Ihren Namen, den Namen Ihres Unternehmens sowie eine E-Mail-Adresse und eine Telefonnummer an, unter denen Sie erreichbar sind.

Ihre Revu-Seriennummer finden Sie, indem Sie Revu öffnen und auf Hilfe > Über klicken. Die Seriennummer ist in der Ecke oben links unter dem Titel und der Versionsnummer aufgeführt, welche Sie ebenfalls angeben müssen, wenn Sie Lizenzierung und Registrierung kontaktieren.

Einstellung von Microsoft® ACS und Revu 2015

Microsoft® hat den Cloud-Authentifizierungsdienst Access Control Service (ACS) eingestellt, der Authentifizierungsmechanismen für den Benutzerzugriff auf bestimmte Webanwendungen und -services umfasste. In den Versionen 2015.5 und 2015.6 von Revu kommt ACS zum Einsatz, wenn Benutzer online einen Computer registrieren oder eine Lizenz aktivieren möchten. Dementsprechend ist die Online-Registrierung bei diesen Versionen von Revu nicht mehr möglich. Wenn Sie Revu 2015.5 oder 2015.6 verwenden, finden Sie in der Ankündigung zur Einstellung von Microsoft ACS und der Revu-Authentifizierung weitere Informationen und eine Anleitung zur Übertragung Ihrer Lizenz.

Sichern Ihrer Revu-Einstellungen

Wenn Sie die Einstellungen und Stempel von Ihrem aktuellen Computer behalten möchten, lesen Sie bitte Sichern und Wiederherstellen Ihrer Einstellungen, Werkzeugsets, Profile und Stempel in Bluebeam Revu.


Übertragen einer Lizenz in Windows® 10, 8.1 und 7 SP1

  1. Gehen Sie zur Kompatibilitätstabelle von Bluebeam Revu und versichern Sie sich, dass Ihre Version von Bluebeam Revu mit dem Betriebssystem Ihres Computers und der dazugehörigen Software kompatibel ist.
  2. Nutzen Sie den Bluebeam Administrator, um die Registrierung der Software aufzuheben. Hierfür ist eine Internetverbindung erforderlich.
    1. In Windows 10: Klicken Sie auf Start > Bluebeam Software > Bluebeam Administrator.
      In Windows 8.1: Klicken bzw. drücken Sie auf Start und geben Sie Bluebeam Administrator ein.
      In Windows 7 SP1: Klicken Sie auf Start > Alle Programme > Bluebeam Software > Bluebeam Administrator.
    2. Klicken Sie im Menü Werkzeuge auf Registrierung aufheben.
    3. Klicken Sie auf OK.
  3. Deinstallieren Sie Revu vom ursprünglichen Computer.
    1. In Windows 10: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann ganz oben auf Apps und Features oder Programme und Features.
      In Windows 8.1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und dann ganz oben auf Programme und Features.
      In Windows 7 SP1: Klicken Sie auf Start > Systemsteuerung und dann auf Programm deinstallieren oder Programme und Features.
    2. Wählen Sie Bluebeam Revu aus und klicken Sie auf Deinstallieren.
    3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Deinstallation der Software fortzufahren.
  4. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf dem neuen Computer. Das Lizenzzertifikat enthält einen Downloadlink. Außerdem können Sie die Software auf unserer Downloads & Updates-Seite herunterladen.
    Stellen Sie sicher, dass Sie die Edition und die Version der Software herunterladen und installieren, die in Ihrem Lizenzzertifikat angegeben sind.
  5. Während der Installation werden Sie dazu aufgefordert, die Seriennummer und den Produktschlüssel einzugeben, die Sie von Bluebeam erhalten haben.
    Befolgen Sie die Anweisungen, um den manuellen oder den Online-Prozess zur Autorisierung der Software auf dem neuen Computer abzuschließen.

Wenn Revu bereits auf dem neuen Computer installiert ist, befolgen Sie die unten stehenden Schritte, um den Registrierungsvorgang abzuschließen:

  1. Öffnen Sie Revu.
  2. Klicken Sie auf Hilfe > Registrieren.
  3. Falls nötig, kopieren Sie die Seriennummer und den Produktschlüssel aus der Lizenzzertifikats-E-Mail in die entsprechenden Felder im Dialogfenster für die Registrierung.
  4. Klicken Sie auf Registrieren und anschließend auf Beenden.
    Falls während der Registrierung eine Fehlermeldung erscheint, klicken Sie hier für Details über den Fehler und Lösungsmöglichkeiten.

Übertragen der Lizenz in Windows XP

Obwohl wir die unten aufgeführten Anweisungen zur Verfügung gestellt haben, ist es wichtig zu wissen, dass Microsoft Windows XP nicht mehr unterstützt. Aus diesem Grund können wir Revu-Versionen, die mit den zurzeit unterstützten Versionen von Windows nicht kompatibel sind, nicht unterstützen. Weitere Informationen erhalten Sie in unseren Kompatibilitätsinformationen.

Wenn Sie Bluebeam Revu auf einer unterstützten Version von Windows ausführen möchten, können Sie die aktuelle Version im Bluebeam Webstore erwerben.

  1. Gehen Sie zur Kompatibilitätstabelle von Bluebeam Revu und versichern Sie sich, dass Ihre Version von Bluebeam Revu mit dem Betriebssystem Ihres Computers und der dazugehörigen Software kompatibel ist.
  2. Heben Sie die Registrierung der Software auf. Hierfür ist eine Internetverbindung erforderlich.
    1. Klicken Sie auf Start > Alle Programme > Bluebeam Software > Bluebeam Administrator.
    2. Klicken Sie im Menü Werkzeuge auf Registrierung aufheben.
    3. Klicken Sie auf OK.
  3. Deinstallieren Sie die Bluebeam Software vom ursprünglichen Computer.
    1. Klicken Sie auf Start und dann auf Systemsteuerung.
    2. Klicken Sie auf Programme hinzufügen oder entfernen.
    3. Wählen Sie in der Liste Bluebeam Revu aus.
    4. Klicken Sie auf Ändern/Entfernen und schließen Sie die Deinstallation ab.
  4. Laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf dem neuen Computer.
    1. Das Lizenzzertifikat enthält einen Downloadlink. Außerdem können Sie die Software auf unserer Downloads & Updates-Seite herunterladen.
      Stellen Sie sicher, dass Sie nur die Edition und die Version der Software herunterladen und installieren, die in Ihrem Lizenzzertifikat angegeben sind.
    2. Während der Installation werden Sie dazu aufgefordert, die Seriennummer und den Produktschlüssel einzugeben, die Sie von Bluebeam erhalten haben.
    3. Schließen Sie den manuellen oder den Online-Prozess zur Autorisierung der Software auf dem neuen Computer ab.

Wenn Revu bereits auf dem neuen Computer installiert ist, befolgen Sie die unten stehenden Schritte, um den Registrierungsvorgang abzuschließen:

  1. Öffnen Sie Revu.
  2. Klicken Sie auf Hilfe > Registrieren.
  3. Falls nötig, kopieren Sie die Seriennummer und den Produktschlüssel aus der Lizenzzertifikats-E-Mail in die entsprechenden Felder im Dialogfenster für die Registrierung.
  4. Klicken Sie auf Registrieren und anschließend auf Beenden.
    Falls während der Registrierung eine Fehlermeldung erscheint, klicken Sie hier für Details über den Fehler und Lösungsmöglichkeiten.

Einrichtung

Revu 20

Revu 2019

Revu 2018

Revu 2017 und älter

Wussten Sie, dass Sie Ihre Lizenz von Revu auf einen neuen Computer übertragen können? Erfahren Sie mehr über das Sichern Ihrer Einstellungen und folgen Sie unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Beim Versuch, die Registrierung von Revu aufzuheben, wird Ihnen folgende Fehlermeldung angezeigt: „Die Lizenzregistrierung wurde nicht aufgehoben; prüfen Sie die Netzwerkverbindung und versuchen Sie es noch einmal.“ Diese Fehlermeldung kann mehrere Ursachen haben.

Related Articles