Liste der Zusatztasten

Gilt für:

  • Revu 20
  • Revu 2019
  • Revu 2018


summary > .style-svg { width: 22px; height: 22px; fill: #00579c; } .notice .style-svg { fill: #fff; } #highlighter { fill: #000; } ul li { margin-bottom: 20px; }

Verwenden der Zusatztasten

Die Alt-, die Umschalt- und die Strg-Taste können nicht nur für Tastenkombinationen verwendet werden. Mithilfe dieser Tasten können Sie auch Ihre Mausinteraktionen mit Revu ändern und so die Schnelligkeit und Effizienz Ihrer Arbeitsabläufe verbessern. Jede Taste aktiviert je nach Kontext, in dem sie verwendet wird, eine andere Funktion.

AllgemeinKontrollpunkteBögen Drehungen Kopieren und EinfügenZeichnen von geraden LinienHervorheben Zeichnen von Kreisen und Quadraten Sprechblasen Verschieben von MessungsbeschriftungenFile Access  und Hyperlinks Auswählen von mehreren Markups
Allgemein
  • Mit der Strg-Taste können Sie beim Erstellen oder Bearbeiten eines Markups auch Einstellungen der Option Ausrichten an: außer Kraft setzen, sodass Sie den Punkt an einer beliebigen Stelle platzieren können.
  • Halten Sie beim Anklicken und Ziehen eines Markups die Umschalttaste gedrückt, um das Markup gerade nach oben, unten, links oder rechts zu verschieben.
  • Mit der Strg-Taste und dem Mausrad kann auch zwischen dem Zoom- und dem Schwenk-Modus gewechselt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Konfigurieren des Mausrads.
  • Beim Platzieren oder Verschieben eines Markups sowie beim Halten eines Kontrollpunktes können Sie die Aktion anhalten und sich das Dokument im Schwenk-Modus ansehen, indem Sie die Leertaste gedrückt halten. Lassen Sie die Leertaste los, um Ihr Markup weiter zu bearbeiten.
Kontrollpunkte bei den Markuptypen Polylinie  und Polygon 
  • Sie können neue Liniensegmente zu einem Polygon- oder Polylinienmarkup hinzufügen (z. B. Werkzeuge wie Wolken , Polygone , Polylinien , Umfänge  oder Flächen ), indem Sie neue Kontrollpunkte erstellen. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf ein Liniensegment, um einen Kontrollpunkt hinzuzufügen.
  • Sie können einen Kontrollpunkt in einem Polygon- oder Polylinienmarkup löschen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und einen gelben Kontrollpunkt anklicken.
  • Drücken Sie beim Anklicken des Kontrollpunktes einer Polylinie die Strg-Taste, um sie von einer geraden in eine gebogene Linie oder umgekehrt zu verwandeln. Dies ist ein Tastaturkürzel für die Option Kontrollpunkt konvertieren  (Rechtsklick mit der Maus > Kontrollpunkt > Kontrollpunkt zum Bogen konvertieren ).
  • In der Regel bewegen sich die Griffe eines gebogenen Punkts gleichzeitig. Durch Strg+Klick auf einen Kontrollpunkt lässt sich dieser Punkt separat verschieben.
Bögen 

Weitere Informationen zu Bögen erhalten Sie hier.

  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie einen Bogen  erstellen, um den Bogen kreisförmig zu machen.
  • Um einen Bogen aus drei Punkten zu erstellen, wählen Sie das Bogenwerkzeug  aus, halten Sie die Alt-Taste gedrückt und wählen Sie die gewünschten Punkte aus.
  • Über die Umschalttaste kann auch das Seitenverhältnis von Polylinien- und Polygonmarkups geändert werden, wenn der Kontrollpunkt der Ecke verschoben wird. Mit dieser Zusatztaste lässt sich auch das Seitenverhältnis des Bildmarkups bei deren Erstellung oder Bearbeitung verändern.
Drehungen

Erfolgt die Drehung mithilfe des oberen Kontrollpunkts, wird das Markup in Schritten von 15 Grad gedreht. Wenn Sie die Umschalttaste während der Drehung gedrückt halten, läuft die Drehung in kleineren Schritten von lediglich 1 Grad ab.

Kopieren und Einfügen von Markups
  • Mithilfe der Tastenkombination Strg+Klicken+Ziehen lassen sich Markups kopieren.
  • Durch Strg+Umschalttaste+Klicken können Sie ein Markup kopieren und die Kopie anschließend per Ziehen in einer geraden Linie verschieben.
  • Wenn Sie mithilfe von Strg+C ein Markup kopiert haben, können Sie Strg+Umschalttaste+V drücken, um dieses Markup an der gleichen Position wie das Original einzufügen. Wenn Sie zum Beispiel einen Raum, der auf mehreren Seiten abgebildet ist, mit einer Wolke versehen möchten, können Sie eine Wolke erstellen und diese mithilfe der Tastenkombination schnell auf alle Folgeseiten in der gleichen Position einfügen.
Zeichnen von geraden Linien
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt , wenn Sie Markups der Typen Linie , Pfeil , Polylinie , Polygon  oder einer anderen Messungsart verwenden, um eine gerade waagerechte, senkrechte oder 45-Grad-Linie zu zeichnen.
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, wenn Sie die Option „Maßstabsgetreue Polylinienskizze“  oder „Maßstabsgetreue Polygonskizze“  verwenden, um zu 45-Grad-Schritten zu wechseln.
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um mit den Werkzeugen Stift  oder Textmarker  gerade Linien waagerecht oder senkrecht zu zeichnen.
Textmarker 

Das Werkzeug Textmarker verwandelt sich in einen I-Balken-Mauszeiger, wenn die Einstellung Texthervorhebung aktivieren aktiv ist (Revu > Einstellungen (Strg+K) > Fenster > Tablet). Wenn Sie diese Einstellung deaktivieren und frei zeichnen möchten, halten Sie beim Verwenden des Werkzeugs die Strg-Taste gedrückt.

Sie können auch gerade Linien zeichnen und gleichzeitig den I-Balken-Mauszeiger deaktivieren, indem Sie Strg+Umschalttaste über einem Text gedrückt halten.
Zeichnen von Kreisen und Quadraten
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, während Sie das Ellipsenwerkzeug  verwenden, um einen Kreis zu erstellen.
  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie einen quadratischen Kontrollpunkt auf einer Ellipse an, um ihn in einen Kreis zu verwandeln und seine Größe von der Mitte nach außen hin zu verändern.
  • Wenn Sie das Rechteckwerkzeug  verwenden, halten Sie die Umschalttaste gedrückt, um ein Quadrat zu erzeugen.
  • Wenn Sie Kreise von der Mitte nach außen hin ziehen möchten, halten Sie einfach die Alt-Taste gedrückt, bevor Sie mit dem Ellipsenwerkzeug  zeichnen. Dies ist besonders hilfreich, wenn Sie einen Kreis mit einem bestimmten Radius zeichnen möchten.
Sprechblasen 
  • Das Sprechblasenwerkzeug  verfügt über viele Kontrollpunkte, über die Sie die einzelnen Teile unabhängig voneinander verschieben können. Wenn Sie das gesamte Markup verschieben möchten, halten Sie einfach die Alt-Taste gedrückt, klicken Sie es an und ziehen Sie es an die gewünschte Stelle.
  • Sie können auch zu einer Sprechblase  Führungslinien hinzufügen , indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten, während Sie auf einen Kontrollpunkt in dem Knick einer bestehenden Führungslinie klicken. Klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf den Kontrollpunkt der Führungslinie, um die Führungslinie zu entfernen .
Verschieben von Messungsbeschriftungen

Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf die Beschriftung eines Messungsmarkups, um sie unabhängig vom Markup zu verschieben.

Dies gilt nur für Messungen von Länge , Umfang , Fläche  und Volumen .
File Access  und Hyperlinks 

Durch das Drücken der Strg-Taste und das Klicken auf eine PDF-Datei oder einen Hyperlink in der Registerkarte File Access  wird die Datei bzw. der Link in einer neuen Registerkarte im Hintergrund geöffnet (d. h. die Datei oder der Link wird nicht zu Ihrer aktiven Registerkarte oder Ihrem aktiven Fenster). Diese Option ist hilfreich, wenn Sie sich eine Datei oder einen Link später ansehen möchten.

Auswählen von mehreren Markups

Klicken Sie mit gedrückter Umschalttaste auf jedes der auszuwählenden Markups. Diese Methode kann als Alternative zum Ziehen eines Rechtecks um die Markups herum verwendet werden.

So geht’s

Revu 20

Revu 2019

Revu 2018

Markup

Benutzeroberfläche und Navigation

Erste Schritte

Revu 2019

Revu 2017 und älter

Revu 20

Revu 2018

Antworten auf viele der am häufigsten gestellten Fragen zu Bluebeam Studio.

Related Articles