Seite-an-Seite-Installation mit dem Bluebeam Administrator

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20
  • Revu 2019

Zu anderen Versionen wechseln:

Wenn Sie während der Installation von Revu die Seite-an-Seite-Option wählen, gibt das Programm Ihnen die Möglichkeit, eine Testversion von Revu zu installieren und gleichzeitig Ihre bisherige Installation von Revu zu behalten. Mit dem Bluebeam Administrator können Sie außerdem auswählen, welche Plug-ins der beiden Versionen Sie aktivieren wollen.

Beachten Sie, dass bei einer Seite-an-Seite-Installation nur zwei Generationen Unterschied zwischen der vorhandenen Revu-Version und der neu zu installierenden liegen können. Wenn Sie zum Beispiel Revu 20 installieren, können Sie nur Revu 2019 oder 2018 gleichzeitig betreiben. Wenn Sie Revu 2017 oder eine ältere Version auf Ihrem Computer installiert haben und versuchen, Revu 20 zu installieren, wird die ältere Instanz von Revu einem Upgrade unterzogen bzw. überschrieben.

Registerkarte „Plug-ins“

Zum Zugriff auf Ihre Plug-ins öffnen Sie zuerst Bluebeam Administrator mit einem Klick auf Start > Bluebeam Software > Bluebeam Administrator 20.

Die Registerkarte „Plug-ins“ enthält Plug-ins aus beiden Installationen, sodass Sie bei Bedarf zwischen diesen wechseln können.

So wechseln Sie zwischen den Plug-in-Versionen:

Alle Plug-ins müssen in der neueren Version des Bluebeam Administrators aktiviert und deaktiviert werden.
  1. Schließen Sie die Anwendung, für die das Plug-in aktiviert werden soll (AutoCAD®, Revit® usw.).
  2. Wählen Sie das Menü Start und tippen Sie Bluebeam Administrator ein.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die aktuelle Version von Bluebeam Administrator und wählen Sie Als Administrator ausführen aus.
  4. Heben Sie die Markierung des aktuellen Plug-ins auf, wählen Sie das gewünschte Plug-in aus und klicken Sie auf OK.

    Die Registerkarte Bluebeam Administrator Plug-ins

  5. Starten Sie die Anwendung neu.

Andere Versionen dieses Artikels

Revu 2018 und ältere Versionen
Eine Seite-an-Seite-Installation ist nur mit den beiden vorhergehenden Versionen von Revu möglich. Seite-an-Seite-Installationen sind nicht mit Versionen von Revu möglich, die vor 2016 erschienen sind.

Wenn Sie während der Installation von Revu die Seite-an-Seite-Option wählen, gibt das Programm Ihnen die Möglichkeit, eine Testversion von Revu zu installieren und gleichzeitig Ihre bisherige Installation von Revu zu behalten. Durch die Verwendung des Bluebeam Administrators können Sie die Version, deren Plug-ins Sie benutzen möchten, sowie Ihre Standardversion von Revu auswählen.

Zum Öffnen des Bluebeam Administrators klicken Sie auf Start > Bluebeam Software > Bluebeam Administrator.

Registerkarte „Plug-ins“

Die Registerkarte „Plug-ins“ enthält Plug-ins aus beiden Installationen, sodass Sie bei Bedarf zwischen diesen wechseln können.

So wechseln Sie zwischen den Plug-in-Versionen:

Alle Plug-ins müssen in der neueren Version des Bluebeam Administrators aktiviert und deaktiviert werden.
  1. Schließen Sie die Anwendung, für die das Plug-in aktiviert werden soll (AutoCAD®, Revit® usw.).
  2. Öffnen Sie die aktuellste Version des Bluebeam Administrators.
  3. Deaktivieren Sie das aktuelle Plug-in, aktivieren Sie das gewünschte Plug-in und klicken Sie auf OK.
  4. Starten Sie die Anwendung neu.

Registerkarte „Revu“

Die Registerkarte „Revu“ enthält das Drop-down-Menü Einstellungen für folgende Revu-Version aktualisieren, in dem Sie auswählen können, welche Version von Revu standardmäßig geöffnet wird. Wählen Sie Ihre bevorzugte Version und klicken Sie auf Anwenden.

Sie können Revu registrieren, falls Sie sich entscheiden, ein Upgrade Ihrer Testversion durchzuführen. Es ist jedoch beim Betrieb der Seite-an-Seite-Installation nicht möglich, beide Versionen von Revu unter derselben Lizenz auszuführen.

Anleitungen

Revu 2019

Revu 2018

Revu 2017 und älter

Bluebeam Administrator

Wenn Sie während des Installationsprozesses die Option „Seite-an-Seite“ auswählen, wird eine Testversion von Revu installiert und gleichzeitig Ihre bisherige Installation von Revu beibehalten. Weitere Informationen.

Related Articles