Erstellen und Messen von Bögen und Kurven

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu 20
  • Revu 2019
  • Revu 2018

Revu kann Kurven auf der Grundlage von Messungen des Umfangs und der Fläche sowie anderen Markups in Form von Polygonen und Polylinien erstellen. Zu diesen Markups gehören:

  • Polylinie
  • Maßstabsgetreue Polylinienskizze
  • Polygon
  • Wolke
  • Volumen
  • Maßstabsgetreue Polygonskizze

Da es so viele Markuptypen gibt, die Kurven unterstützen, sprechen wir nachfolgend nur von „Polylinien“, wobei die Ausführungen auch für alle oben aufgeführten Markups gelten.

Der einfachste Weg zur Erstellung einer Kurve besteht darin, eine Polylinie zu erstellen und anschließend die Kontrollpunkte (die gelben Ziehpunkte an jedem Punkt der Polylinie) oder die Liniensegmente in Kurven zu konvertieren.

Konvertieren eines Liniensegments in eine Kurve

So konvertieren Sie Liniensegmente:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Liniensegment in einer Polylinie.
  2. Klicken Sie auf In Bogen konvertieren .

Am Ende der Griffe werden zwei neue Kontrollpunkte angezeigt. Über diese können Sie Richtung und Kurve des Bogens festlegen.

  • Ziehen Sie den Griff vom Kontrollpunkt weg, um die Kurve zu strecken.
  • Rotieren Sie den Griff, um den Winkel der Kurve beim Verlassen des Kontrollpunkts zu verändern.

Falls Sie zwei nebeneinander liegende Liniensegmente konvertieren, gibt es an dem Kontrollpunkt zwei Griffe, mit denen sich die Kurve auf beiden Seiten des Punktes anpassen lässt. Diese Griffe lassen sich unabhängig voneinander rotieren und erlauben Ihnen, auf einer Seite des Punkts eine Kurve und auf der anderen Seite eine gerade Linie anzulegen.

Das unten stehende Bild zeigt, wie eine Polylinie gekrümmt wird. Von links nach rechts ist Folgendes zu sehen: eine Polylinie, die gleiche Polylinie, nachdem das rechte Liniensegment konvertiert wurde, und schließlich die Kurven, nachdem die Griffe bewegt wurden.

Konvertieren von Kontrollpunkten

So konvertieren Sie einen Kontrollpunkt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kontrollpunkt.
  2. Klicken Sie auf Kontrollpunkt > Kontrollpunkt zu einer Kurve konvertieren .

– oder –

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste Kontrollpunkt auf Kontrollpunkt zu einer Kurve konvertieren .
  2. Klicken Sie auf den Kontrollpunkt, den Sie zu einer Kurve konvertieren möchten.

– oder –

  • Halten Sie die Strg-Taste gedrückt und klicken Sie auf den Kontrollpunkt.

Kontrollpunkte werden anders konvertiert als Liniensegmente, weil die beiden Griffe miteinander verbunden sind: Wenn an einem Griff gedreht wird, dreht sich automatisch auch der andere. So lässt sich auf jeder Seite des Punktes eine gleichmäßige Kurve erzeugen.

Die unten stehenden Bilder zeigen die gleiche Polylinie, die auch oben verwendet wurde. Diesmal wurde jedoch der Kontrollpunkt oben rechts konvertiert und die Griffe wurden bewegt, um die Kurve zu verändern.

Hinzufügen und Entfernen von Kontrollpunkten

Kontrollpunkte lassen sich schnell zu einer bestehenden Polylinie hinzufügen oder davon entfernen.

So fügen Sie einen Kontrollpunkt hinzu:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Liniensegment.
  2. Klicken Sie auf Kontrollpunkt > Kontrollpunkt hinzufügen.

– oder –

  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf ein Liniensegment.
An der Stelle, auf die Sie mit der linken oder rechten Maustaste klicken, wird ein neuer Punkt hinzugefügt.

So entfernen Sie einen Kontrollpunkt:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen Kontrollpunkt.
  2. Klicken Sie auf Kontrollpunkt > Kontrollpunkt entfernen.

– oder –

  • Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf einen Kontrollpunkt.

So zeichnen Sie Kurven:

Sie können Kurven auch direkt auf dem PDF einzeichnen, anstatt eine bereits bestehende Polylinie zu bearbeiten:

  1. Achten Sie darauf, dass das Polylinienwerkzeug aktiviert ist. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, klicken Sie auf die gewünschte Stelle und ziehen Sie dann eine Linie zu der gewünschten Position.
  2. Wenn Sie die Maustaste loslassen, erscheint ein neuer Punkt.
  3. Erstellen Sie per Klicken, Ziehen und Loslassen weitere Punkte.
  4. Drücken Sie die Eingabetaste, um die Polylinie fertigzustellen.

Kurven zu zeichnen, ist etwas komplizierter. Denken Sie daran, dass Sie die Kurven nach dem Zeichnen verändern können .

Messungen

Lassen Sie uns mithilfe dieser Informationen eine Flächenmessung für eine Freiformrasenfläche erstellen. In der unten stehenden Abbildung ist der Ablauf dargestellt, wie eine Fläche erstellt und dann an den Umriss angepasst wird.

  1. Erstellen Sie eine Fläche mit 11 Punkten, die die gewünschte Form grob umreißt. Beginnen Sie mit einem Punkt für jede Ecke und für jede Kurve. Bei Bedarf können weitere Punkte erstellt werden.
  2. Erstellen Sie Kurven mithilfe der Option Kontrollpunkt zu einer Kurve konvertieren, wenn ein Punkt Kurven auf jeder Seite hat. Verwenden Sie In Bogen konvertieren, wenn eine Linie an einem oder an beiden Enden einen Winkel hat, wie bei den Seiten der Terrasse unten.
  3. Verschieben Sie schließlich die Kontrollpunkte des Griffes, um die Form der Fläche genauer anzupassen, bis sie dem Umriss entspricht.

Das Gruppieren von Markups ist hilfreich, um mehrere Markups, die Sie häufig verwenden, zu kombinieren. Mithilfe der folgenden Schritte können Sie Ihre eigenen Markups erstellen:

Related Articles