FAQ zu Studio

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Alle Versionen von Revu
Covid-19, Arbeiten im Homeoffice, Arbeiten von Zuhause

Fragen

  1. Brauche ich eine BBID, um einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten zu können?
  2. Was brauche ich, um eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt zu starten?
  3. Was brauche ich, um einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten zu können?
  4. Wie viele Benutzer dürfen maximal einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten?
  5. Wie groß dürfen die Dateien für eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt maximal sein?
  6. Wie groß dürfen die Markups maximal sein, die in einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt in eine PDF-Datei eingefügt werden können?
  7. Wie füge ich PDF-Dateien zu einer aktiven Sitzung oder einem aktiven Projekt hinzu oder wie entferne ich sie?
  8. Wie lange bleibt eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt auf dem Server aktiv?
  9. Wann erhalten Benutzer Benachrichtigungen zum Ablauf der Sitzung?
  10. Was bewirkt die Aktivierung des Kontrollkästchens „E-Mail-Benachrichtigungen“?
  11. Was bedeutet es, eine Sitzung zu beenden?
  12. Was ist studio.bluebeam.com?
  13. Warum kann ich mich nicht bei Studio anmelden?
  14. In den Netzwerkrichtlinien unseres Unternehmens wird der Zugriff auf externe Dienste wie Studio untersagt. Wie verhindere ich, dass unsere Benutzer darauf zugreifen können?

Brauche ich eine Bluebeam ID (BBID), um einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten zu können?

Ja. Sie können eine BBID in Revu oder auf bluebeam.com erstellen.

Was brauche ich, um eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt zu starten?

  • Eine lizenzierte Version oder eine voll funktionsfähige Testversion von Revu oder Revu für iPad oder Vu für iPad.
  • Eine gültige E-Mail-Adresse, um Ihre BBID zu erstellen.
  • Eine Breitband-Internetverbindung.

Als Moderator starten Sie Sitzungen oder Projekte, fügen Dokumente hinzu, laden Teilnehmer ein und legen die Sicherheitseinstellungen und Berechtigungen (z. B. Speichern oder Drucken von PDF-Dateien) fest. Damit sind Sie die einzige Person, die einen Bericht über Aktivitäten in der Aufzeichnung erstellen oder die Sitzung beenden kann. Falls Sie Revu für iPad verwenden, gehen Sie bitte auf die Seite Revu für iPad, um sich den Abschnitt Starten einer Studio-Sitzung sowie den Hilfeleitfaden für Revu für iPad anzusehen. Der Moderator muss nicht in der aktiven Sitzung oder dem aktiven Projekt sein, wenn sich eingeladene Teilnehmer anmelden und Markups hinzufügen.

Was brauche ich, um einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten zu können?

  • Eine installierte Version von Revu oder Revu für iPad oder Vu für iPad.
  • Benutzer, die keine Lizenz für Revu erworben haben, können Revu im Ansichtsmodus oder Vu für iPad verwenden, um an Studio-Sitzungen oder Studio-Projekten teilzunehmen.
  • Eine gültige E-Mail-Adresse, um Ihre BBID zu erstellen.
    Sie benötigen dieses Konto, damit der Moderator Ihnen die Berechtigung zur Teilnahme an der Sitzung oder dem Projekt geben kann und Sie von anderen Teilnehmern identifiziert werden können.
  • Einen Breitband-Internetzugang, damit Sie eine Verbindung zum Studio-Server herstellen können.
    Sollten Sie sich nicht auf dem Studio-Server anmelden können, müssen Sie abhängig von der Netzwerkrichtlinie Ihres Unternehmens möglicherweise Ports in Ihrer Firewall oder Ihrem Proxy-Server öffnen.

Falls Sie Revu für Windows verwenden, finden Sie weitere Informationen über den Beitritt zu Studio-Sitzungen und Studio-Projekten in der Revu-Hilfe.

Wie viele Benutzer dürfen maximal einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt beitreten?

Studio-Sitzungen können mit bis zu 500 Teilnehmern stattfinden, während eine unbegrenzte Anzahl von Personen zu einem Projekt eingeladen werden kann.

Wie groß dürfen die Dateien für eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt maximal sein?

In einer Sitzung können bis zu 5.000 PDF-Dokumente hochgeladen werden, wobei jede PDF-Datei bis zu 1 GB groß sein kann. Bei Projekten gelten dagegen keine Einschränkungen bezüglich der Anzahl oder Größe von Dateien.

Wie groß dürfen die Markups maximal sein, die in einer Studio-Sitzung oder einem Studio-Projekt in eine PDF-Datei eingefügt werden können?

Bei Sitzungen können einzelne Markups bis zu 10 MB groß sein. Bei Studio-Projekten gelten dagegen keine Einschränkungen bezüglich der Markupgröße.

Wie füge ich PDF-Dateien zu einer aktiven Sitzung oder einem aktiven Projekt hinzu oder wie entferne ich sie?

Grundsätzlich kann nur der Moderator PDF-Dateien hinzufügen oder entfernen. Der Moderator kann anderen Benutzern die Berechtigung zum Hochladen und Verwalten von Dateien erteilen. Revu-Benutzer finden Anweisungen zum Hinzufügen und Entfernen von Dokumenten in Studio-Sitzungen und Studio-Projekten in der Revu-Hilfe.

Wie lange bleibt eine Studio-Sitzung oder ein Studio-Projekt auf dem Server aktiv?

Wenn Studio-Sitzungen nicht benutzt werden, passiert Folgendes:

  • Nach 80 Tagen: Eine E-Mail-Benachrichtigung wird mit dem Hinweis an den Moderator gesendet, dass die Sitzung archiviert wird.
  • Nach 90 Tagen: Die Sitzung wird archiviert.
  • Nach 170 Tagen: Der Moderator erhält eine weitere E-Mail mit dem Hinweis, dass die Sitzung gelöscht wird.
  • Nach 180 Tagen: Die Sitzung wird dauerhaft gelöscht. Ab diesem Zeitpunkt kann sie nicht wiederhergestellt werden.
Wenn die E-Mails nicht in Ihrem Posteingang eintreffen, schauen Sie bitte in Ihrem Spam- bzw. Junk-Ordner nach. Stellen Sie zudem sicher, dass sich die E-Mail-Adresse studio@bluebeamops.com auf der Liste genehmigter Absender befindet.

Für Studio-Projekte

Wann erhalten Benutzer Benachrichtigungen zum Ablauf der Sitzung?

Wenn Sie eine Studio-Sitzung mit einem Ablaufdatum erstellen, werden bis zum Ablaufdatum entsprechende Hinweise in den folgenden Intervallen versendet:

  • 7 Tage davor
  • 2 Tage davor
  • 24 Stunden davor

Wenn die Sitzung endgültig abläuft, wird eine E-Mail mit einem entsprechenden Hinweis versendet. Wird die Sitzung erneuert (erneut geöffnet), wird ebenfalls ein entsprechender Hinweis versendet.

Was bewirkt die Aktivierung des Kontrollkästchens „E-Mail-Benachrichtigungen“?

Wenn Sie in Studio eine neue Sitzung erstellen, finden Sie in den Optionen Studio-Sitzung starten ein Kontrollkästchen für E-Mail-Benachrichtigungen. Wenn das Kontrollkästchen aktiviert ist, erhält der Moderator der Sitzung per E-Mail tägliche Übersichten über alle Sitzungsaktivitäten. Zudem werden Benachrichtigungen versendet, wenn der Moderator gerade nicht in der Sitzung aktiv ist. Sie können Benachrichtigungen und Warnungen für Studio-Projekte verwalten, indem Sie mit der rechten Maustaste in der Seitenleiste „Studio“ auf das Studio-Projekt klicken und dann im Kontextmenü Benachrichtigungen verwalten auswählen.

Was bedeutet es, eine Sitzung zu beenden?

Wenn Sie sich für das Schließen einer Sitzung entscheiden, beendet der Moderator die Sitzung und lädt die Dokumente vom Studio-Server herunter. Unabhängig davon werden Kopien der Dateien für 120 Tage im System aufbewahrt, bevor sie endgültig gelöscht werden. Im Dialogfenster Sitzung beenden kann der Moderator den Sitzungsbericht erstellen und außerdem auswählen, wie die Dokumente gespeichert oder verworfen werden sollen.

Was ist studio.bluebeam.com?

Das ist das Webportal von Studio. Hier können Sie:

  • Ihr Profil verwalten,
  • Ihr Passwort und Ihre E-Mail-Adresse, die Sie für Studio verwenden, ändern,
  • eine Liste der von Ihnen erstellten Studio-Sitzungen anzeigen,
  • eine Teilnehmerliste von jeder Sitzung anzeigen,
  • eine Dokumentenliste von jeder Sitzung anzeigen,
  • gelöschte Dokumente wiederherstellen und
  • die Eigentümerschaft einer Sitzung neu zuweisen.

Bitte beachten Sie, dass die Benutzeroberfläche nur in Englisch verfügbar ist.

Warum kann ich mich nicht bei Studio anmelden?

Sie haben Ihr Konto noch nicht bestätigt. Ein Benutzer kann sich nicht im System anmelden, wenn die E-Mail-Adresse innerhalb einer Woche nach der Kontoerstellung nicht bestätigt wurde.

In den Netzwerkrichtlinien unseres Unternehmens wird der Zugriff auf externe Dienste wie Studio untersagt. Wie verhindere ich, dass unsere Benutzer darauf zugreifen können?

Sie können die Ports, die für Verbindungen mit Studio erforderlich sind, in Ihrer Firewall oder Ihrem Proxy-Server schließen. Die Hosts und Portnummern lauten:

  • *.bluebeam.com:443
  • *.amazonaws.com:443
Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Proxy-Verwendung erzwingen in den Einstellungen von Studio nicht aktiviert ist.

Zudem sollte beachtet werden, dass IT-Administratoren eine Studio-Server-Whitelist erstellen und dann die Registry-Einstellungen auf die relevanten Geräte innerhalb ihrer Organisation übertragen können. Bitte kontaktieren Sie den Support von Bluebeam, um weitere Information und Anleitungen hierzu zu erhalten.

 


Weitere Informationen

Festlegen von Berechtigungen für Studio-Projekte – Erfahren Sie, wie Sie komplexe Berechtigungsstrukturen für Projektteilnehmer einrichten. Videos zu Arbeitsabläufen in Studio – Lernen Sie vom Schulungsteam von Bluebeam, wie Sie Studio verwenden. Studio (Revu-Hilfe) – Lesen Sie ausführliche Informationen zu allen Themen rund um Studio. Revu für iPad – Unsere iPad-Supportseite mit FAQ und Videolernprogrammen, die Themen wie das Starten einer Studio-Sitzung, die Teilnahme an Sitzungen, das Arbeiten in Studio-Projekten und vieles mehr behandeln. Hilfeleitfaden zu Revu für iPad – Umfangreicher PDF-Leitfaden, der die Funktionen von Revu für iPad abdeckt. Hilfeleitfaden zu Vu für iPad – Umfangreicher PDF-Leitfaden, der die Funktionen von Vu für iPad abdeckt.

Am schnellsten und einfachsten geht es, wenn Sie Updates mit dem Installationsprogramm in der Anwendung vornehmen. Revu überprüft Build und Version der aktuell installierten Software und führt Sie rasch durch die Installation.

Related Articles