FAQ zum Ende der Lebensdauer (EOL)

Dieser Artikel bezieht sich auf:

  • Revu¬†2019
  • Revu¬†2018
  • Revu¬†2017 und √§lter
  • Vu 2017 und √§lter

Ab 28.¬†Juni¬†2023 stellt Bluebeam die Unterst√ľtzung f√ľr Revu¬†2019 und √§ltere Versionen ein. Weitere Informationen zu den geplanten Produkteinstellungen und ihren konkreten Auswirkungen auf Benutzer:innen entnehmen Sie bitte der nachstehenden Tabelle und den FAQ.

Alles Wissenswerte zum Upgrade auf die aktuelle Version von Revu finden Sie hier.

EOL-Definitionen & Zeitangaben

Die Zeitangaben in der nachstehenden Tabelle beziehen sich auf folgende aktuell geplante Produkteinstellungen:

Phase Beschreibung Datum
Ende der Entwicklung (EOD) Die Produkt- und Entwicklungsteams von Bluebeam ver√∂ffentlichen f√ľr das genannte Produkt ab einem bestimmten Datum keine Problembehebungen bzw. Updates mehr. Diese Produkte haben ihr Einstellungsdatum bereits erreicht.
Verkaufsende (EOS) Bluebeam stellt den Verkauf des genannten Produkts/Dienstes ab einem bestimmten Datum ein und l√§sst kein Hinzuf√ľgen weiterer Arbeitspl√§tze oder Downgrades mehr zu. 22. M√§rz 2022
Ende des Supports Bluebeam bietet f√ľr das genannte Produkt ab einem bestimmten Datum keinen technischen Support mehr an. 28.¬†Juni¬†2023
Ende der Lebensdauer (EOL) Ab einem bestimmten Datum werden die Funktionen von Studio nicht mehr bereitgestellt. Ebenso k√∂nnen wir aufgrund von Abh√§ngigkeiten von Drittanbietern und der Nichtunterst√ľtzung dieser eingestellten Versionen nicht garantieren, dass die √úbertragung von Perpetual Licences bzw. die erneute Registrierung von Lizenzen weiterhin funktioniert. 28.¬†Juni¬†2023
Eine vollst√§ndige Liste der Produkte, die sich dem Ende der Lebensdauer n√§hern oder dieses bereits erreicht haben, finden Sie unter Support f√ľr eingestellte Produkte (EOL) von Bluebeam.

Allgemeine Fragen

Warum stellt Bluebeam Revu 2019 und älter ein?

Bluebeam investiert in neue Infrastruktur und Technologie, um die Anwendungserfahrung f√ľr unsere Benutzer:innen zu optimieren. Aufgrund der Neuorientierung unserer Ressourcen und Investitionen k√∂nnen wir keine Unterst√ľtzung mehr f√ľr √§ltere Versionen bereitstellen bzw. deren Integrit√§t gew√§hrleisten. Dies gilt insbesondere, wenn sie auf Komponenten von Drittanbietern beruhen, die von ihren Herstellern nicht mehr unterst√ľtzt werden.

Warum gibt Bluebeam den Ende des Verkaufs (EOS) mindestens 12 Monate vor dem offiziellen Einstellungsdatum bekannt?

Es ist eine g√§ngige Praxis, das Verkaufsende vor dem Ende der Lebensdauer zu terminieren, und Bluebeam m√∂chte sicherstellen, dass es seine Verpflichtungen aus laufenden Vertr√§gen erf√ľllen kann, darunter die Einhaltung von Wartungs- und Garantieverpflichtungen.

Warum hat Bluebeam das Einstellungsdatum vom 21. März auf den 28. Juni verschoben?

Unserem Entwicklungsteam ist es gelungen, die Unterst√ľtzung f√ľr unsere Technologie teilweise zu verl√§ngern, damit die Benutzer:innen drei Monate l√§nger Zeit haben, auf neuere Produkte umzusteigen. Jedoch stossen wir mittlerweile an Grenzen, sodass eine erneute Verschiebung des Einstellungstermins f√ľr diese √§lteren Plattformen nicht m√∂glich sein wird.

Ab 28.¬†Juni¬†2023 werden bestimmte Komponenten, die in Revu¬†2019 und √§lter unter Lizenz verwendet werden, von ihren Herstellern nicht mehr unterst√ľtzt; infolgedessen k√∂nnen wir keine Unterst√ľtzung mehr f√ľr diese √§lteren Versionen bereitstellen.

Wie nehme ich ein Upgrade auf die aktuelle Version von Revu vor?

Wenn Sie ohne Unterst√ľtzung eines Account Managers oder H√§ndlers ein Upgrade auf eine Subscription f√ľr Revu¬†21 vornehmen wollen, klicken Sie hier.


Fragen zu Revu 2019 und älter

Wird Bluebeam Revu¬†20 weiterhin unterst√ľtzen?

Ja, Revu¬†20 wird weiterhin unterst√ľtzt. Falls wir zu einem sp√§teren Zeitpunkt die Einstellung von Revu¬†20 planen, werden unsere Kund:innen mindestens 12¬†Monate vor der endg√ľltigen Einstellung benachrichtigt, damit sie gen√ľgend Zeit haben, entsprechende Massnahmen zu treffen.

Woher weiss ich, welche Version von Revu ich verwende?

Wie Sie Ihre Version von Revu √ľberpr√ľfen k√∂nnen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Sollte ich lieber zu Revu 20 oder Revu 21 wechseln?

Wir empfehlen allen Neu- und Bestandskund:innen ein Upgrade auf Revu 21, damit Sie Ihre Produktivität mithilfe unserer aktuellen Desktop-Lösung auf Subscription Basis maximieren können. Im Angebot sind folgende Leistungen und Vorteile inbegriffen:

  • Einfacheren Zugriff auf Markierungen, Werkzeugk√§sten, Dokumente und vieles mehr von der Baustelle, aus dem Bauwagen und vom Homeoffice aus
  • Gesteigerte Mobilit√§t dank einer nahtlosen Anbindung an Bluebeam¬†Cloud, unsere neue Suite aus cloudbasierten L√∂sungen
  • Erh√∂hte Flexibilit√§t dank Zugriff auf Revu¬†21, Studio und Bluebeam¬†Cloud von bis zu f√ľnf Ger√§ten √ľber ein einziges Subscription¬†Konto
  • Zugriff auf mehr Sicherheit mit der Einf√ľhrung des Single Sign-on (SSO)

Weitere Informationen zum Upgrade auf Revu 21 finden Sie hier.

Kann ich weitere Arbeitspl√§tze zu meiner aktuellen Lizenz f√ľr Revu¬†2019 oder √§lter hinzuf√ľgen?

Nein, der Verkauf von Revu¬†2019 und √§lter wird ab 22. M√§rz 2022 endg√ľltig eingestellt.

Kann ich nach der Verkaufseinstellung weiterhin ältere Versionen von Revu erwerben?

Nein. Ab 22. M√§rz 2022¬†haben Sie nur noch die Option, ein Upgrade auf eine unterst√ľtzte Version von Revu vorzunehmen.

Weitere Informationen zu unterst√ľtzten Versionen und Support-Stufen finden Sie in diesem Artikel.
Wie finde ich dann heraus, ob mein aktuelles Betriebssystem Revu¬†21 unterst√ľtzt, wenn ich ein Upgrade ben√∂tige?
Wir nutzen eine ältere Version einer externen Software (z. B. Windows, AutoCAD, Revit, SolidWorks), die nicht mit Revu 21 kompatibel ist. Wir brauchen daher die ältere Version von Revu.

Wir empfehlen Ihnen, ein Upgrade auf kompatible Versionen f√ľr alle Software-Pakete vorzunehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeitsabl√§ufe vollst√§ndig unterst√ľtzt werden. Wenn Sie jedoch bei einer √§lteren Version von Revu bleiben wollen, die mit Ihrer √§lteren Software kompatibel ist, beachten Sie bitte, dass Sie Ihre Lizenz nach der endg√ľltigen Produkteinstellung am 28.¬†Juni¬†2023 nicht mehr verwalten k√∂nnen und den Zugriff auf Studio verlieren.

Kann ich Revu 2019 oder älter noch nutzen, wenn ich kein Upgrade vornehme?

Nach der endg√ľltigen Produkteinstellung am 28.¬†Juni¬†2023 funktionieren √§ltere Versionen von Revu mit einer Perpetual Licence oder einer Unternehmenslizenz m√∂glicherweise weiterhin. Bluebeam √ľbernimmt jedoch keine Garantie f√ľr ein einwandfreies Funktionieren dieser Versionen. Der technische Support und der Zugriff auf Funktionen von Studio sind f√ľr diese Versionen dann nicht mehr verf√ľgbar.

Ich arbeite in einem grossen Unternehmen. Wie kann ich feststellen, wer der:die Administrator:in/Eigent√ľmer:in meiner Revu-Lizenz ist?

Wir empfehlen Ihnen, sich an Ihre IT-Abteilung zu wenden, da diese h√∂chstwahrscheinlich die Eigent√ľmerin Ihrer Softwarelizenz ist.

Ist Revu f√ľr iPad davon betroffen?

Nein, Revu f√ľr iPad ist nicht betroffen.

Ich bin an die klassische Benutzeroberfläche aus den älteren Versionen von Revu gewöhnt. Wo erhalte ich mehr Informationen zur neuesten Benutzeroberfläche?

Obwohl sich die Benutzeroberfl√§che mit Revu¬†2018 stark ver√§ndert hat, haben unsere Benutzer:innen festgestellt, dass sie sich nach einer kurzen Eingew√∂hnungsphase in der aktuellen Oberfl√§che besser zurechtfinden und Arbeitsabl√§ufe mit weniger Klicks ausf√ľhren k√∂nnen. Ausserdem haben sie mehr Platz f√ľr ihre Dokumente. Wenn Sie Hilfe bei der Umstellung auf die neue Oberfl√§che brauchen, sind in Revu¬†20 und neuer mehrere Lernprogramme in der App inbegriffen. Ausserdem gibt es auf unserer Support-Website hilfreiche Artikel, die Sie bei der Umstellung unterst√ľtzen k√∂nnen:


Fragen zu Studio

Wird die Funktionalität von Studio eingestellt?

Nein, das wird sie nicht. Vielmehr investiert Bluebeam in eine hochmoderne Plattform f√ľr Studio, die unseren Benutzer:innen eine wesentlich zuverl√§ssigere Umgebung bieten wird. Leider kann die urspr√ľngliche Plattform, die unsere Studio-Benutzer:innen in der Vergangenheit genutzt haben, nicht weiter wachsen und gleichzeitig die Zuverl√§ssigkeit und Funktionalit√§t bieten, die f√ľr unsere Benutzer:innen in Zukunft am effizientesten sein wird. Aus diesem Grund wird die Studio-Plattform modernisiert. Die aktualisierte Plattform wird in Revu¬†20, Revu¬†21 und k√ľnftige Versionen integriert sein.

Betrifft dies alle Studio-Server in allen Regionen?

Ja.

Sind Studio Prime oder Studio Enterprise davon betroffen?

Die Unterst√ľtzung f√ľr Studio¬†Prime ist von diesem Zeitplan nicht betroffen. Allerdings ist Revu¬†20 oder eine h√∂here Version erforderlich, um nach dem 28.¬†Juni¬†2023 √ľber Revu auf Studio zugreifen zu k√∂nnen.

Benutzer:innen von Studio¬†Enterprise mit Revu¬†2019 und √§lter k√∂nnen auch weiterhin auf alle Funktionen von Studio zugreifen, da der Zugriff nicht √ľber unsere cloudbasierten Studio-Server erfolgt. Zur Gew√§hrleistung reibungsloser Anwendererfahrungen und weiterer Unterst√ľtzung empfehlen wir dennoch ein Upgrade auf Revu¬†21 oder Revu¬†20.

M√∂glicherweise funktioniert die (erneute) Registrierung dieser Lizenzen auch nach dem 28.¬†Juni¬†2023 noch, doch k√∂nnen wir dies aufgrund von Abh√§ngigkeiten von Drittanbietern und der Nichtunterst√ľtzung dieser eingestellten Versionen nicht garantieren.
Was passiert mit meinen Studio-Sitzungen/-Projekten nach dem EOL-Datum, wenn ich kein Upgrade auf eine unterst√ľtzte Version von Revu vornehme?

Alle Studio-Daten werden entsprechend unseren aktuellen Datenaufbewahrungsrichtlinien behandelt. Nach 180¬†inaktiven Tagen wird eine Sitzung dauerhaft von den Bluebeam Servern gel√∂scht. Sie k√∂nnen sich vor dieser endg√ľltigen L√∂schung jederzeit mit einer unterst√ľtzten Version von Revu in Studio anmelden und alle Dateien herunterladen, die Sie dort gespeichert haben.

Studio-Projekte werden nie f√ľr die Archivierung oder L√∂schung gekennzeichnet und k√∂nnen nur von dem:der Eigent√ľmer:in des Projekts oder einem:einer Benutzer:in mit der Berechtigung ‚ÄěVollst√§ndige Kontrolle‚Äú gel√∂scht werden. Wird ein Studio-Projekt von dem:der Eigent√ľmer:in gel√∂scht, kann es 120¬†Tage lang wiederhergestellt werden. Nach 120¬†Tagen wird das Projekt dauerhaft vom Server gel√∂scht.

Wie sieht das Vorgehen f√ľr Benutzer:innen von Vu¬†2017 oder √§lter aus?

Studio-Mitwirkende ohne Revu-Lizenz k√∂nnen mithilfe der Vu-Funktionalit√§t auf Sitzungen oder Projekte zugreifen, indem sie Revu¬†20 herunterladen und das Programm im Ansichtsmodus ausf√ľhren. Weitere Informationen finden Sie unter Ansichtsmodus und Markierungsmodus.

Sie haben eine Frage, die in diesen FAQ nicht beantwortet wurde? Bitte kontaktieren Sie uns.

Anleitungen

Mitteilungen

Revu 2019

Revu 2018

Revu 2017 und älter

EOL

√Ąltere Versionen

Installation

Erfahren Sie mehr √ľber wichtige Termine und M√∂glichkeiten zur Gew√§hrleistung eines ununterbrochenen Zugriffs auf Revu und Studio, indem Sie die h√§ufig gestellten Fragen zu unserem EOL-Programm lesen.

Related Articles